Waldhorn

Dieses Instrument hat die gleiche Grifftechnik wie die Trompete. Typisch ist seine runde Form mit aufgerichtetem Trichter. Je grösser das Instrument, umso mehr Blasvolumen ist nötig. Dieses Instrument ist als Solo- oder Begleitinstrument in Volks- und Blasmusikformationen zu hören.

Klangerzeugung

Der Spieler spannt die Lippen und drückt sie mit leichtem Druck gegen das metallene Trichtermundstück. Dieses ist grösser als das Mundstück bei der Trompete. Durch das Blasen entstehen Lippenvibrationen, welche so den Ton erzeugen. Die Tonhöhe wird mit Ventilen verändert.

Unterrichtsbeginn

Ab 8 Jahren

Voraussetzungen

Regelmässige Zahnstellung

Anwendungsmöglichkeiten

Als Solo- und Begleitinstrument in Volks- und Blasmusikformationen

Lehrpersonen

  • Mirco Capra
    Waldhorn

  • Brigitte Halter Waldhornunterricht Alphornunterricht

    Brigitte Halter
    Waldhorn, Alphorn

Chum go schnuppere - mir freued üs uf dich

Schnupperlektionen ab 10. August 2020

Klanggarten

Klanggarten I, ab 4 Jahren: Montag, 14.00 - 14.50 Uhr
Klanggarten II, ab 2. Kindergarten: Dienstag, 14.00 - 14.50 Uhr

Kinder- und Jazztanz

Kindertanz I, ab 5 Jahren: Montag, 15.30 - 16.30 Uhr
Kindertanz II, ab 7 Jahren: Montag, 16.30 - 17.30 Uhr
Jazztanz I, ab 9 Jahren: Montag, 17.30 - 18.30 Uhr 
Jazztanz II ab 11 Jahren: Montag, 18.30 - 19.30 Uhr
Kindertanz in Matzingen ab 5 Jahren: Dienstag, 16.00 - 16.50 Uhr
Jazztanz in Matzingen ab 9 Jahren: Dienstag, 17.00 - 17.50 Uhr

Kinder- und Jugendchor 

Ab 2. Kindergarten: Dienstag, 16.45 - 17.45 Uhr
Ab 3. Primarklasse: Dienstag, 18.00 - 19.00 Uhr
Ab 6. Primarklasse: Dienstag, 19.15 - 20.15 Uhr

Kindersinggruppe Zipzap 

Ab 1. Kindergarten bis zur 4. Klasse: Donnerstag, 16.15 - 17.15 Uhr

Die Schnupperlektionen können unverbindlich und ohne Voranmeldung besucht werden.