Sologesang

Die Stimme ist unser erstes und ureigenstes Instrument - der Gesang als körpereigene Ausdrucksform ist wohl die ursprünglichste Art des Musizierens. Die Stimme richtig zu nutzen, vielleicht wieder zu entdecken, mit ihr Lieder zu interpretieren oder zu improvisieren ist der Inhalt des Gesangsunterrichts. Dazu kommt die Erfahrung, den Körper durch wohltuende Übungen als "Resonanzkörper“ für die eigene Stimme zu erleben. Wie durch richtiges Atmen eine Stütze für die Stimme gebildet werden kann, wird im Unterricht ebenso erarbeitet, wie der Umgang mit Spannung und Entspannung.

Klangerzeugung

Eigene Stimme

Unterrichtsbeginn

Ab 10 Jahren (nach vorheriger Abklärung mit der Lehrperson auch früher möglich)

Voraussetzungen

Gutes Gehör

Anwendungsmöglichkeiten

Sologesang in Klassik, Rock, Pop; Mitsingen in Chor oder Vokal-Ensemble

Lehrpersonen Stilrichtung Klassik, Musical (Pop in den Anfängen)

  • Anna Caleb Kunz
    Gesang

  • Walter Rüegsegger
    Gesang, Querflöte

Lehrpersonen Stilrichtung Jazz, Rock, Pop

  • Barbara Balzan
    Gesang

Chum go schnuppere - mir freued üs uf dich

Schnupperlektionen ab 3. Februar 2020

Klanggarten

Klanggarten I, ab 4 Jahren: Montag, 14.00 - 14.50 Uhr
Klanggarten II, ab 2. Kindergarten: Dienstag, 14.00 - 14.50 Uhr

Kinder- und Jazztanz

Kindertanz I, ab 5 Jahren: Montag, 15.30 - 16.30 Uhr
Kindertanz II, ab 7 Jahren: Montag, 16.30 - 17.30 Uhr
Jazztanz I, ab 9 Jahren: Montag, 17.30 - 18.30 Uhr 
Jazztanz II ab 11 Jahren: Montag, 18.30 - 19.30 Uhr
Kindertanz in Matzingen ab 5 Jahren: Dienstag, 16.00 - 16.50 Uhr
Jazztanz in Matzingen ab 9 Jahren: Dienstag, 17.00 - 17.50 Uhr

Kinder- und Jugendchor 

Ab 2. Kindergarten: Dienstag, 16.45 - 17.45 Uhr
Ab 3. Primarklasse: Dienstag, 18.00 - 19.00 Uhr
Ab 6. Primarklasse: Dienstag, 19.15 - 20.15 Uhr

Kindersinggruppe Zipzap 

Ab 1. Kindergarten bis 4. Klasse: Donnerstag, 16.15 - 17.15 Uhr

Die Schnupperlektionen können unverbindlich und ohne Voranmeldung besucht werden.

Musikunterricht für Erwachsene

Jetzt online anmelden , es ist nie zu spät ein Instrument zu lernen.