Perkussion in Kleingruppen

Perkussionsinstrumente sind eigentlich Schlaginstrumente. Bei den Perkussionsgruppen an der Jugendmusikschule kommen dabei Fellinstrumente wie zum Beispiel die Djembé aus Afrika oder die Congas und Bongos aus Lateinamerika zur Anwendung. Daneben gibt es aber auch ungestimmte Instrumente wie Basstrommeln, Snare, Becken und Glocken oder gestimmte Instrumente, wie das Xylophon, das ursprünglich aus Afrika stammt. Da Rhythmus in der traditionellen zentraleuropäischen Musik keine grosse Rolle spielt, sind diese Instrumente kaum im klassischen Orchester anzutreffen. Aber in verschiedenen nicht-europäischen Ländern gibt es reine Trommelorchester wie die Kodo-Gruppen in Japan, oder aber die balinesischen Xylophon-Orchester und nicht zu vergessen die rhythmusorientierten Samba-Schulen in Brasilien. Auch aus dem Jazz, Rock und Pop sind diese Instrumente nicht mehr wegzudenken.

Unterrichtsbeginn

Ab 6 Jahren

Voraussetzungen

Freude an Rhythmus und Bewegung

Anwendungsmöglichkeiten

Perkussionsensemble, Liedbegleitung, Spielen in Bands 

 

 

Lehrpersonen

  • Claudia Lüthi
    Perkussion

  • Sibylle Raths
    Perkussion, Band-Workshop

Chum go schnuppere - mir freued üs uf dich

Kinder- und Jazztanz

Kindertanz I, ab 5 Jahren: Montags, 15.30 - 16.30 Uhr
Kindertanz II, ab 7 Jahren: Montags, 16.30 - 17.30 Uhr
Jazztanz I, ab 9 Jahren: Montags, 17.30 - 18.30 Uhr 
Jazztanz II ab 11 Jahren: Montags, 18.30 - 19.30 Uhr

Im grossen Saal im Erdgeschoss der JMF, 
Zeughausstrasse 14a, 8500 Frauenfeld 

Kinder- und Jugendchor 

Ab 2. Kindergarten: Dienstags, 16.45 - 17.45 Uhr
Ab 3. Primarklasse: Dienstags, 18.00 - 19.00 Uhr
Ab 6. Primarklasse: Dienstags, 19.15 - 20.15 Uhr
Im grossen Saal im Erdgeschoss der JMF, 
Zeughausstrasse 14a, 8500 Frauenfeld

Kindersinggruppe Zipzap 

Ab 1. Kindergarten bis 4. Klasse: Donnerstags, 16.15 - 17.15 Uhr
Im grossen Saal im Erdgeschoss der JMF, 
Zeughausstrasse 14a, 8500 Frauenfeld

Die Schnupperlektionen können unverbindlich und ohne Voranmeldung besucht werden.