Schulgelder 2017 / 2018

TARIF V

 

Schülerinnen und Schüler aus den Vertragsgemeinden (siehe weiter unten)

TARIF T

 

Schülerinnen und Schüler aus anderen Thurgauer Gemeinden

TARIF E

 

Erwachsene ab 20 Jahren, Jugendliche Ausserkantonal

 

 

Tarif V

Tarif T

Tarif E

Wöchentlicher Unterricht      

Musik und Bewegung

     
Klanggarten I, Klanggarten II,
Kinder- und Jazztanz
Kursdauer 50, bzw. 60 Min, 6–12 Kinder
Tarifanpassungen bei kleineren Gruppen
220

260

340

Blockflöten-Gruppenunterricht (BGU)

     
40 Min. 3 Kinder
45 Min. 4 Kinder
50 Min. ab 5 Kinder
275 320  

Instrumentaler Gruppenunterricht für die Jüngsten

     
40 Min. 3 Kinder
45 Min. 4 Kinder
50 Min. ab 5 Kinder
275 320  

Perkussion, Djembe (Gruppen)

     
2 Kinder 30 Min, 3 Kinder 45 Min.,
4–6 Kinder 60 Min.
350

390

480

Instrumentalunterricht und Gesang

     
Einzelunterricht, 30 Min. 610 710 1300
Einzelunterricht, 40 Min. 710 865 1720
Einzelunterricht, 40 Min. 14-täglich vom Kanton nicht subventionierter Unterricht     870
Einzelunterricht, 50 Min. 1075 1255 2175
Einzelunterricht, 60 Min. 1510 1685 2610
Gruppenunterricht
40 Min. zu zweit, 60 Min. zu dritt
370 450 870

Gemeinsames Singen und Musizieren

     
Kinder- und Jugendchor, Kindersinggruppe ZIPZAP, popSensations 90 1) 90 1)  
Arcolino, Windband, StarterKids 250 2) 280 2)  
Ensembles, Bandworkshops ab 4 Teilnehmer(innen) 300 2) 340 2) 485

Semestertarife: Gültig bis 31. Juli 2018
1) CHF 20 für Kinder und Jugendliche, die den Instrumental- oder Gesangsunterricht an der JMF besuchen.

2) CHF 50 für Kinder und Jugendliche, die den Instrumental- oder Gesangsunterricht an der JMF besuchen.

 

Geschwisterrabatte

Die JMF hat sich zum Ziel gesetzt, den Musikunterricht für Kinder und Jugendliche zu bestmöglichen Konditionen anzubieten. Besuchen zwei und mehr Kinder den Musikunterricht an der JMF, beträgt der Geschwisterrabatt 10 % auf die Schulgeldtarife (gilt auch für Mehrfächerbelegung).

Tarif V: für Kinder und Jugendliche aus Vertragsgemeinden

Folgende Schulgemeinden haben Beitragsvereinbarungen unterzeichnet und erhöhen den Subventionsbeitrag des Kantons.

Frauenfeld Schüler(innen) 4. bis 20. Altersjahr
Warth-Weiningen Schüler(innen) 4. Altersjahr bis Ende 9. Schuljahr
Herdern-Dettighofen Schüler(innen) 4. bis 16. Altersjahr
Hüttwilen Schüler(innen) 4. Altersjahr bis Ende 6. Schuljahr
Nussbaumen Schüler(innen) Kindergarten bis Ende 6. Schuljahr

(Vertragsänderungen vorbehalten)

Schulgeldermässigungen

Die Stiftung JMF (Sozial- und Förderfonds) gewährt einerseits Erziehungsberechtigten, die auf Grund ihrer finanziellen Verhältnisse für die Kosten der musikalischen Ausbildung ihrer Kinder an der Jugendmusikschule Frauenfeld nicht vollständig aufkommen können, Ausbildungsbeiträge (Schulgeldermässigungen). Andererseits fördert die Stiftung musikalisch begabte Schülerinnen und Schüler der JMF mit Weiterbildungsbeiträgen. Weitere Informationen sind auf dem Sekretariat erhältlich.

Zahlungserleichterung

Nach Rücksprache mit dem Sekretariat können bis zu vier Teilzahlungen für die Begleichung der Semesterrechnung vereinbart werden.