Sologesang

Die Stimme ist unser erstes und ureigenstes Instrument - der Gesang als körpereigene Ausdrucksform ist wohl die ursprünglichste Art des Musizierens. Die Stimme richtig zu nutzen, vielleicht wieder zu entdecken, mit ihr Lieder zu interpretieren oder zu improvisieren ist der Inhalt des Gesangsunterrichts. Dazu kommt die Erfahrung, den Körper durch wohltuende Übungen als "Resonanzkörper“ für die eigene Stimme zu erleben. Wie durch richtiges Atmen eine Stütze für die Stimme gebildet werden kann, wird im Unterricht ebenso erarbeitet, wie der Umgang mit Spannung und Entspannung.

Klangerzeugung

Eigene Stimme

Unterrichtsbeginn

Ab 10 Jahren (nach vorheriger Abklärung mit der Lehrperson auch früher möglich)

Voraussetzungen

Gutes Gehör

Anwendungsmöglichkeiten

Sologesang in Klassik, Rock, Pop; Mitsingen in Chor oder Vokal-Ensemble

Lehrpersonen Stilrichtung Klassik, Musical (Pop in den Anfängen)

  • Anna Caleb Kunz
    Gesang

  • Walter Rüegsegger
    Gesang, Querflöte

Lehrpersonen Stilrichtung Jazz, Rock, Pop

  • Barbara Balzan
    Gesang

Wir wünschen frohe Festtage und alles Gute für das neue Jahr!

Jetzt noch anmelden für Musikunterricht ab Februar 2018

Anmeldeformular